LR Dreier sagt "Danke"
dreier neu kopf landratweil Bund und Freistaat wie versprochen 1,5 Mio. Euro Kosten für Flüchtlinge übernehmen. weiterlesen
17.06.: NEUstadt-Fest
neue neu festist am heute, Samstag, 10 - 18 Uhr von & mit den Geschäftsleuten in Kooperation mit der Stadt. weiterlesen
Im kleinen theater ...

sturm neuer kastenist am Sonntag, 18. Juni, DER STURM von William Shakespeare zu sehen. weiterlesen   

Circus-Krone bis 19.6. 

krone außen neu tägl. 2 Vorstellungen. weiterlesen

Über autonomes Fahren

leeb christina kastenspricht Christina-Maria Leeb (Uni Passau) aus ethischer Sicht am 20.6. bei einer Tagung in LA. weiterlesen

Raben engagieren 20-jährigen für Events, Ticketing

färberKarrieresprung mit 20: Student Daniel Färber

Vilsbiburg (20.03.2017) Die Roten Raben melden eine Neuverpflichtung für das Management. Am 1. Mai übernimmt Daniel Färber (Bild) in der Geschäftsstelle die Bereiche Ticketing, Administration, Eventmanagement sowie Unterstützung im Teammanagement. Der 20-jährige wird damit Nachfolger von Andreas Huber, der die Roten Raben Richtung Wacker Burghausen verlassen hat. - Der Neue hat schon Volleyball-Erfahrung, seit Januar 2016 ist Daniel Färber bei NaWaRo Straubing tätig. Er absolvierte im Bundesliga-Jahr der Gäubodenstädter zunächst ein dreimonatiges Praktikum. Im Mai wurde er bei NaWaRo fest angestellt und ist zudem dualer Student an der IST Hochschule in Düsseldorf.

Das ist der Kooperationspartner der Volleyball Bundesliga. Ticketing, Spielbetrieb und Events sind seine aktuellen Hauptaufgaben beim Zweitligisten Straubing, wo er Ende April seine Tätigkeit beendet.

Ab Mai ist Daniel Färber dann für die Roten Raben im Einsatz, und er freut sich schon „riesig“ auf die neue Aufgabe, wie er betont. „Mein Wunsch ist es“, so der neue Mann, „langfristig ein Teil der Raben-Familie zu sein und das Vertrauen, das mir entgegengebracht wird, zurückzugeben. Besonders freue ich mich auf die enge Zusammenarbeit mit den erfahrenen Kollegen des Managements und dem Team.“ Daniel Färber hat sich ein sehr sympathisches Ziel für seine neue Tätigkeit gesetzt: „Ich möchte dazu beitragen, dass jedem Fan beim Besuch in der Ballsporthalle ein großartiges Event geboten wird.“

Raben-Geschäftsführer André Wehnert freut sich, „einen jungen, sportbegeisterten Mitarbeiter aus der Region für diese Aufgabe gefunden zu haben. Daniel passt gut ins Team und wird uns bei unseren Herausforderungen sehr gut unterstützen können.“

RSS-Abo