Akuter Herzinfarkt ...
murat kasten neuwas tun? - Darüber spricht am 22.11. in der VHS Vilsbiburg in türkischer Sprache Dr. Murat Kardastar.  weiterlesen  
FDP-"General" mit 34 ...
hoffmann kasten neuwurde der Landshuter Stadtrat und Landtagskandidat Norbet Hoffmann am Samstag beim Landesparteit. weiterlesen
Eva Maria Kelch, Neue
kelch neukastenLeiterin der Arbeitsagentur Landshut/Pfarr- kirchen, zieht Bilanz: 600 Lehrstellen sind noch unbesetzt. weiterlesen
Bei der Gründernacht
refernt kastender Hochschule stellte Dr. Rafael Fietzek sein viel diskutiertes neu gegründetes Unternehmen COMPREDICT vor . weiterlesen
Mutig: Stefan Brandl ...
brandl kastenVorsitzender der Geschäftsführung bei ebm-papst, wandte sich an die Weltklimakon- ferenz in Bonn.  weiterlesen

Zur Forderung pro Westtangente-Sonderplenum "Alle Argumente sind schon längst ausgetaucht"

leserbrief neuLandshut (18.08.2017) - Leiden die Grünen in Landshut unter Paranoia? Diese Frage stellt Marco Altinger in seinem Leserbrief zum Sonderplenum "Westtangente". Die Grünen im Landshuter Stadtrat fordern ein Sonderplenum zum anstehenden Bürgerentscheid (am 24. Sept.) über den Bau der Westtangente. Sie werfen dem Oberbürgermeister vor, dass er dem Bürgerwillen nur eine geringe Bedeutung zumisst.

Da muss man sich schon fragen, ob da logisch gedacht wird. Es wird einen Bürgerentscheid über das Thema geben! Der Bürgerwille wird also absolut zum Ausdruck gebracht. Im Stadtrat sind bereits alle Argumente ausgetausch, sogar der Feriensenat beschäftigt sich noch mit dem Thema. Ein Sonderplenum würde nur weitere Kosten für den Bürger verursachen, aber keinen weiteren Erkenntnisgewinn in der Sache bringen. Wir alle können beim Bürgerentscheid unsere Stimme abgeben und dieses Votum wird dann gelten.

Also, liebe Grüne: Mal einen Gang runterschalten.

gez:

Marco Altinger,

Unternehmer, Landshut

RSS-Abo