Busse im 20-Minuten-Takt
Busse BabyBürgerentscheid am Sonntag. weiterlesen
Anja König im Endspurt
SPD Anja König 01Bis Sonntag will die SPD um jede Stimme kämpfen. weiterlesen
Kandidaten-Check
AK alle KandidatenAcht Kandidaten zur Bundestags- wahl stellten sich der kontro- versen Diskussion. weiterlesen
Briefwahl-Rekord ...
wahlbriefe kastenÜber 13.000 haben Brief- wahlunterlagen beantragt. Das sind 27 % der Wählerinnen & Wähler in Landshut. weiterlesen

Zur Forderung pro Westtangente-Sonderplenum "Alle Argumente sind schon längst ausgetaucht"

leserbrief neuLandshut (18.08.2017) - Leiden die Grünen in Landshut unter Paranoia? Diese Frage stellt Marco Altinger in seinem Leserbrief zum Sonderplenum "Westtangente". Die Grünen im Landshuter Stadtrat fordern ein Sonderplenum zum anstehenden Bürgerentscheid (am 24. Sept.) über den Bau der Westtangente. Sie werfen dem Oberbürgermeister vor, dass er dem Bürgerwillen nur eine geringe Bedeutung zumisst.

Da muss man sich schon fragen, ob da logisch gedacht wird. Es wird einen Bürgerentscheid über das Thema geben! Der Bürgerwille wird also absolut zum Ausdruck gebracht. Im Stadtrat sind bereits alle Argumente ausgetausch, sogar der Feriensenat beschäftigt sich noch mit dem Thema. Ein Sonderplenum würde nur weitere Kosten für den Bürger verursachen, aber keinen weiteren Erkenntnisgewinn in der Sache bringen. Wir alle können beim Bürgerentscheid unsere Stimme abgeben und dieses Votum wird dann gelten.

Also, liebe Grüne: Mal einen Gang runterschalten.

gez:

Marco Altinger,

Unternehmer, Landshut

RSS-Abo