Pro B15 neu vierspurig
haider draexlmaier kasten werben BM Helmut Haider (li.) und Fritz Dräxlmaier. weiterlesen
Florian Hölzl besuchte ... 
florian lebens kastenals Landtagsabgeordneter erst- mals die Lebenshilfe.  weiterlesen
Bob-Europameister ...

wrowka kastenSeb. Wrowka geehrt. weiterlesen   

20. Mai: Familienfest ...

familienfest kastenist heute, Sa, 20.5. auf der Wiese vor der Alten Kaserne. weiterlesen

25 Jahre Flughafen ...

graf hans kasten neuAnlaß für IHK-Vizepräsi- dent Hans Graf für den Ausbau & eine Startbahn drei zu werben. weiterlesen

Leserbrief: "Letztes Duell"

bild leserbriefe logoSehr geehrter H. Schnall,
ich weiß nicht welche Veranstalltung Sie gestern besucht haben. Die Podiumsdiskussion die ich besuchte war eindeutig von Alexander Putz Argumenten dominiert. Die persönlichen Angriffe von Helmut Radlmeier konterte Alexander Putz in gewohnt sachlicher, humorvoller Weise.

Die Aussage, Alexander Putz als OB und Helmut. Radelmeier als Landtagsabgeordneter, würden in Zukunft gut zusammen arbeiten, wurde vom Publikum mit "Sofort Abstimmen" beantwortet. Von Ihnen, Hr. Schnall, würde ich mir in Zukunft mehr Neutralität erwarten.

gez.: Karsten Otto, Jodoksgasse, Landshut

Ein Leserbrief zu: Finales Kandidaten-Duell: Helmut Radlmeier so gut wie nie zuvor, schlagfertig, treffsicher. Alexander Putz konnte nicht überzeugend darstellen, dass er der bessere OB sein würde. "Sophie's Alm" brechendvoll

Anmerkung der Redaktion:

Der Leserbriefschreiber ist ein Sponsor bzw. Werber mit persönlichen Anzeigen sowie Organistor eines Home-Events in seinem Lokal für den  FDP-Kandidaten. Er hat zuvor nie Wahlveranstaltungen, Podiumsdiskussionen usw besucht. Die deutliche Mehrheit der Besucher - von der FDP waren zum Gutteil Besucher aus Landgemeinden als lautstarke Klatscher vor Ort - am Montagabend hat mit Beifallsbekundungen gezeigt, dass der CSU-Kandidat eindeutig sachpolitisch konkreter, erfahrener und überzeugender war. Putz hat zur allgemeinen Verwunderung sogar noch eine Tiefgarage unter der Grieserwiese vorgeschlagen, eine Idee von Prof. Dr Goderbauer-Marchner bei ihrer Bewerbungsrede Ende Februar 2016. Später hat sie diesen Vorschlag nicht mehr wiederholt. Fragen sie mal Herrn Hans Eller, ws er von einer derartigen Tiefgarage hält: nichts, absolut nichts!  gez. Hermann Schnall       

RSS-Abo