Axel Kammerer (53) ...
kammerer kasten neuhat als EVL-Chefcoach mit seinem Team zuletzt alle Spitzen-Mannschaften geschlagen. weiterlesen  
Neuer Karrieresprung
kohnen natscha neu kastenNatascha Kohnen, SPD-Chefin in Bayern, wurde beim Bundespar- teitag neue SPD-Bundes-Parteichefin. weiterlesen
27:12 für Haushalt 2018
ob putz königDer von OB A. Putz am Freitag vorgelegte Rekordhaushalt 2018 bekam 27 "Ja"- und 12 "Nein"-Stimmen. weiterlesen   
Der Stadtkämmerer ...
aigner kasten neuRupert Aigner berichtete bei seiner großen Haushaltsrede von historisch hohen Gewerbe- steuereinnahmen. weiterlesen
Rechnungsprüfer ...
Zimmermann kasten dreiist im Rathaus noch bis Mai Stefan Zimmer- mann, Wie sein Nachfolger be- soldet werden führte zum Streit.  weiterlesen

St. Nikolaus der Nachbarschaftshilfe LA unterwegs

nikolaus nachbarsch

Landshut (06.12.2017) Alle Jahre wieder sorgt St. Nikolaus für leuchtende Augen bei Groß und Klein. Der Nikolaus der Nachbarschaftshilfe Landshut besucht nur brave Kinder. Deshalb ist er auch nicht mit dem Krampus unterwegs, sondern mit einem stattlichen Engel, der auch gleich die Wünsche der Kinder ans Christkind weiter gibt, die am 16.12.2017 bei der Weihnachtswunschbaum-Aktion im Bariva-Computerladen am Sonnenring 14 in Altdorf erfüllt werden.

Beim ersten Besuch hat der Nikolaus auch etwas für die Mama dabei. Die hat Geburtstag und strahltmit ihrem kleinen Sohn um die Wette, der mit dem Nikolaus und seinem Engelchen ein Ständchen singt. Als Belohnung gibt es eine Dose mit selbst gebackenen Plätzchen. Diese kleine Stärkung kann der Nikolaus gut brauchen, denn er hat noch einen weiten Weg und Besuche bei vielen Kindern vor sich.

Das jüngste Kind der diesjährigen der Nikolaus-Besuchsaktion ist gerade zwei Wochen alt und schläft friedlich auf dem Arm seiner Mama, während die große Schwester ein Gedicht vorliest, das sie selbst für den Nikolaus geschrieben hat.

Alle Kinder freuen sich über die kleinen Geschenke und versprechen, dass sie auch in Zukunft schön brav sein werden, damit der der Nikolaus auch im nächsten Jahr wieder vorbei schaut. Bei den Erwachsenen werden Erinnerungen an glückliche Kindheitstage wach. Der bewegendste Moment war auch in diesem Jahr wieder der Besuch bei einer 89-jährigen in Altdorf. Die rüstige Seniorin macht noch jeden Tag Gymnastik und ist auch im Herzen jung geblieben. Die Freude in ihren strahlenden Augen lässt auch die Herzen ihres Sohnes und ihrer Schwiegertochter höher schlagen, die sich rührend um ihre Mama kümmern. Tief beeindruckt und mit den besten Wünschen verabschieden sich die „himmlischen“ Besucher und hoffen auf ein Wiedersehen bei der nächsten Nikolaus-Besuchsaktion im Dezember 2018.

 

RSS-Abo