3.700 Zweitjobber ...
zweitjobber kastengibt es derzeit in Landshut, 95 % mehr als vor zehn Jahren, meldet die NGG. weiterlesen  
55 % für MdL Radlmeier
CSU RadlmeierLT-Direktkandidat. weiterlesen
SPD-Stadträte warnen ...
spd räte kastenvor dramatischer Entwicklung des Wohnungsmarktes, fordern städt. Wohnungsbau weiterlesen
Kurzgeschichten zum
kurzgeschichten kasten neuHochzeitsmythos bietet am 25.10. Dr. Franz Niehoff per Themenführung ab 18 Uhr in der Heiliggeistkirche. weiterlesen
Marco Altinger (38) ...
Marco Altinger TitelUnternehmer, Karate Lehrer, WEMID Prä- sident und Ex-Polizist ist FDP-Direktkandidat . weiterlesen

Ab sofort: Bürgerinitiative sammelt Unterschriften gegen eine ökologisch wie ökonomisch nicht zu verantwortende sehr teure 2,6 km lange Westtangente

bi ante neu

Die Bi-Initiaroren von links Emma Kellner, ehemals Stadträtin & Landtagsabgeordnete, Rehtsanwalt Peter Rottner, Kathy Mühlebach-Sturm (BN), Rechtsanwalt Uli Kaltenegger und Landschaftsarchitekt & Stadtplaner (logo verde) Franz Hilger

Landshut (20.03.2017) Im Oktober 2012 haben die Landshuter bei einer Wahlbeteiligung von 40 % mit 54 % gegen den Bau einer Westtangente bei einem Bürgerentscheid gestimmt. Heute, Montag (11.30 Uhr), kündigte eine neue Bürgerinitiative im Gasthaus zur Insel ein neues Bürgerbegehren "pro Lebensraum Isarau und Flutmulde - gegen die Westtangente" an, nachdem sich vor Wochen eine Bürgerinitiative pro Westtangente gebildet hatte, um zunächst 3.500 Unterschriften zu sammeln.  - Bericht folgt

RSS-Abo