LR Dreier sagt "Danke"
dreier neu kopf landratweil Bund und Freistaat wie versprochen 1,5 Mio. Euro Kosten für Flüchtlinge übernehmen. weiterlesen
Die BMW Group lädt ein
bmw logoheute, 25.6., in Landshut & Ergolding: "50 Jahre BMW in Nie- derbayern". weiterlesen
Die 44 Stadträte sollen

putz will kastenschon am 7. Juli zustimmen, dass OB Alexander Putz am 30.4. 2020 zurücktreten kann. weiterlesen   

Zu große Klassen ...

aiwanger kastenkritisiert MdL Hubert Aiwanger, vor allem bei den Realschulen (60 %) und Gymasien (54 %). weiterlesen

Über autonomes Fahren

leeb christina kastenspricht Christina-Maria Leeb (Uni Passau) aus ethischer Sicht am 20.6. bei einer Tagung in LA. weiterlesen

Landshuter Tafel und Spielhalle: Grüne wenden sich an die Rechtsaufsicht der Regierung Niederbayerns

gruber grün kopfLandshut (20.03.2017) Die Stadtratsmehrheit ist unserem Antrag nicht gefolgt, dass die Koppelung zwischen der Unterbringung der Landshuter Tafel und einer Spielhalle im ehemaligen Luitpoldcenter nicht zulässig ist, so die Grünen in einer aktuelle Pressemitteilung. "Um dies juristisch überprüfen zu lassen, haben wir die Sache an die Rechtsaufsicht der Regierung von Niederbayern gegeben." - Um über unsere Sicht der Dinge ausführlich informieren zu können, laden die grünen Stadträte mit Fraktionschef Stefan Gruber an der Spitze zum Pressegespräch am Dienstag (21.03., 10 Uhr) ein.

 

RSS-Abo