LR Dreier sagt "Danke"
dreier neu kopf landratweil Bund und Freistaat wie versprochen 1,5 Mio. Euro Kosten für Flüchtlinge übernehmen. weiterlesen
Die BMW Group lädt ein
bmw logoheute, 25.6., in Landshut & Ergolding: "50 Jahre BMW in Nie- derbayern". weiterlesen
Die 44 Stadträte sollen

putz will kastenschon am 7. Juli zustimmen, dass OB Alexander Putz am 30.4. 2020 zurücktreten kann. weiterlesen   

Zu große Klassen ...

aiwanger kastenkritisiert MdL Hubert Aiwanger, vor allem bei den Realschulen (60 %) und Gymasien (54 %). weiterlesen

Über autonomes Fahren

leeb christina kastenspricht Christina-Maria Leeb (Uni Passau) aus ethischer Sicht am 20.6. bei einer Tagung in LA. weiterlesen

Valentinsaktion der JuLis "aus Liebe zur Freiheit"

valentinsaktion

Landshut (17.02.2017) - Für viele Bürgerinnen und Bürger ist es selbstverständlich in einem freien und demokratischen Land zu Leben. Für viele Menschen ist das leider eine Wunschvorstellung. „Auch in Deutschland mehren sich Stimmen von rechter und linker Seite, die unsere Freiheit immer weiter einschränken wollen.

Sei es die anlasslose Vorratsdatenspeicherung, Bargeldabschaffung oder immer neue Richtlinien, die unsere Entscheidungsfreiheit einschränken“, so die FDP-Bundestagskandidatin Nicole Bauer.

Aufgrund der aktuellen Entwicklung machten die Jungen Liberalen (JuLis) Landshut eine Valentinsaktion mit dem Motto „Aus Liebe zur Freiheit“. Neben gelben Rosen wurde ein Flyer in der Altstadt an die Bürgerinnen und Bürger verteilt.

Wenn es nach Ihnen ginge wären mehr Fortschrittsoffenheit, Vorankommen durch eigene Leistung und ein unkomplizierter Staat wichtig für ihre Zukunft.

RSS-Abo