Kritik per Leserbrief
stein gerd neuStadtrat Gerd Steinberger prangert das Hin und Her im Stadtrat beim Wohnbauprojekt Innere Münchner Straße. an. weiterlesen
LA-Termin abgesagt
Schulze KatharinaDie neue grüne Fraktionschefin, MdL Katharina Schulze, hat heute (25.4.) ihren LA-Termin (27.4.) abgesagt. weiterlesen
Streifzug mit Dr. F. Niehoff

niehoff landshutLeiter der Städt. Museen, am 27.04., 18 Uhr, zu markanten Orten der Hochzeitsstadt Landshut. weiterlesen   

Das 1:1 im Lokalderby

betim kasten neuerzielte in der 72. Minute Betim Nekqi mit einem tollen, umjubelten 18 Meter-Schuss für Vilsbiburg gegen Landshut. weiterlesen

Kreisjugendamt  Altdorf

sonnenring kastenKreisjugendamt: 67 Mitarbeiter nach Altdorf. weiterlesen

Nach zwölf Jahren OB Hans Rampf: Heiterer und dankerfüllter Abschied aller Stadträte im Plenarsaal

abschied rampf

Abschieds-Foto: OB Hans Rampf und fast alle der 44 Stadträte 

Landshut (17.12.2026) Es war der ausdrückliche Wunsch von Oberbürgermeister Hans Rampf, dass er nach zwölf Jahren (144 Monate) im Amt nach der letzten Plenarsitzung im großen Sitzungssaal des Rathauses verabschiedet wird und nicht etwa im Rathausprunksaal. Erst wurden am Freitagnachmittag (16.12.) ab 14 Uhr 23 Tagesordnungspunkte drei Stunden lang abgearbeitet ehe ohne Pause der Absschied ebenso heiter wie eindrucksvoll dankerfüllt zelebriert wurde. - Foto Willi Forster 

Eine längere Laudatio hielt 2. Bürgermeister Dr. Thomas Keyßner. Kürzere Reden folgten von den Vertretern aller fünf Stadratsfraktionen sowie der Auschussgemeinschaft und auch FDP-Stadtrat Robert Hoffmmann kam als (FDP-Einzelkämpfer im Stadtrat) zu Wort. Es gab sehr viel Lob für die zwölfjährige Rampf-Amtsjahre, viele persönliche Worte der Wertschäftung und des Dankes und auch explizit Heiteres, nicht zuletzt von OB Hans Rampf selbst, der freiweg in seiner kurzen Ansprache schlussendlich erklärte: "Ich bin wohl ein Genie" und meinte damit hellauf lachend vor allem seinen mittlerweile sogar kulturellen Sachverstand.  - Ein ausführlicher Bericht mit Bildern  folgt am Sonntag. - Wir hatten bis heute, Samstagabend, 20 Uhr, leider einen technischen Ausfall mit unserer Homepage. /hs - Foto Wili Forster           

RSS-Abo