LR Dreier sagt "Danke"
dreier neu kopf landratweil Bund und Freistaat wie versprochen 1,5 Mio. Euro Kosten für Flüchtlinge übernehmen. weiterlesen
Die BMW Group lädt ein
bmw logoheute, 25.6., in Landshut & Ergolding: "50 Jahre BMW in Nie- derbayern". weiterlesen
Die 44 Stadträte sollen

putz will kastenschon am 7. Juli zustimmen, dass OB Alexander Putz am 30.4. 2020 zurücktreten kann. weiterlesen   

Zu große Klassen ...

aiwanger kastenkritisiert MdL Hubert Aiwanger, vor allem bei den Realschulen (60 %) und Gymasien (54 %). weiterlesen

Über autonomes Fahren

leeb christina kastenspricht Christina-Maria Leeb (Uni Passau) aus ethischer Sicht am 20.6. bei einer Tagung in LA. weiterlesen

So., 2.04. zwei Führungen zu attrakiven privaten Innenhöfen mit dem Verein Freunde der Altstadt e.V.

Landshut (27.03.2017) Wer Landshut aus der Vogelperspektive betrachtet, sieht, dass es da viele, meist wunderschön gepflegte und bepflanzte Innenhöfe gibt, in die man gerne einmal einen Blick werfen würde. Der Verein „Freunde der Altstadt Landshut e.V.“ hat nun erreicht, dass einige Hausbesitzer ihre Türen öffnen zu Führungen, bei denen solche „geheimen“ Orte besichtigt werden können.

Dazu lädt der Verein an seinem nächsten Aktionstag unter dem Motto „Lebendiges Denkmal“ ein. Diesmal können drei wunderschöne Hinterhöfe besichtigt werden, welche sonst der Öffentlichkeit nicht zugänglich sind. Jeder, der sich für das Thema „Historische Bausubstanz in Landshut“ interessiert, ist herzlich eingeladen, an einer der beiden Führungen am

Sonntag, 2. April, teilzunehmen.

Führung A: 12.30 bis 14.00 Uhr,

Führung B: 14.30 bis 16.00 Uhr.

Der Treffpunkt ist vor dem Rathaus. Die Zahl der Teilnehmer ist begrenzt.

Anmeldungen bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

gez.

Gänsbacher Andreas

Verein „Freunde der Altstadt Landshut e.V.“

RSS-Abo