Axel Kammerer (53) ...
kammerer kasten neuhat als EVL-Chefcoach mit seinem Team zuletzt alle Spitzen-Mannschaften geschlagen. weiterlesen  
Neuer Karrieresprung
kohnen natscha neu kastenNatascha Kohnen, SPD-Chefin in Bayern, wurde beim Bundespar- teitag neue SPD-Bundes-Parteichefin. weiterlesen
27:12 für Haushalt 2018
ob putz königDer von OB A. Putz am Freitag vorgelegte Rekordhaushalt 2018 bekam 27 "Ja"- und 12 "Nein"-Stimmen. weiterlesen   
Der Stadtkämmerer ...
aigner kasten neuRupert Aigner berichtete bei seiner großen Haushaltsrede von historisch hohen Gewerbe- steuereinnahmen. weiterlesen
Rechnungsprüfer ...
Zimmermann kasten dreiist im Rathaus noch bis Mai Stefan Zimmer- mann, Wie sein Nachfolger be- soldet werden führte zum Streit.  weiterlesen

WEIHNACHTSALARM im kleinen theater. Zwei Frauen rebellieren - Satirisch-fröhliche Weihnachten

weihnachtsalarm neu

Landshut (05.12.2017) Die Vorstellungen im kleinen theater finden am Samstag, 16. Dez. (20 Uhr), und am Sonntag, 17. Dez (19 Uhr), statt. - Verzweifelte Ehemänner eilen durch City-Center und Shoppingarkaden auf der Suche nach einem passenden Geschenk. Frauen suchen zu Hause panikartig nach einer Möglichkeit, Festlichkeit zu produzieren.

Die Zeit der Besinnlichkeit steht vor der Tür. Ab September gibt es Lebkuchen, Schoko-Weihnachtsmänner, Christbaumkugeln. Der Höhepunkt der Konsumschlacht dann im Dezember. Kurz vor dem Heiligen Fest: Panikkäufe. Instant-Frömmelei. Es ist Weihnachten! Das Fest der Freude! Der Besinnlichkeit! Doch Bethlehem ist in deutschen Wohnzimmern ein Ort des Unfriedens.

Maja (Maja Elsenhans) und Vera (Vera Kasimir) sind Anti-Fest- Aktivistinnen, sie haben es satt. Weihnachten? Eine Erfindung von Coca-Cola. Das Fest der Stromlieferanten. Die Party der Kaufhändler und Baumschulen. Zwei Frauen schlagen Alarm. Fazit: Der Zweck heiligt den Abend und beschert dem Zuschauer eine besondere Art der Besinnlichkeit: satirisch-fröhliche Weihnachten. Spieldauer: 90 Minuten plus Pause. Weitere Termine: Mittwoch, 20. Dezember, 20.00 Uhr; Donnerstag, 21. Dezember, 20.00 Uhr; Freitag, 22. Dezember, 19.00 Uhr.

Karten im Vorverkauf an der Theaterkasse: Dienstag bis Freitag, 17 bis 19 Uhr, Bauhofstraße 1, Telefon: 0871-29465.

Abendkasse jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Online-Karten: www.kleinestheaterlandshut.de

RSS-Abo