Busse im 20-Minuten-Takt
Busse BabyBürgerentscheid am Sonntag. weiterlesen
Anja König im Endspurt
SPD Anja König 01Bis Sonntag will die SPD um jede Stimme kämpfen. weiterlesen
Kandidaten-Check
AK alle KandidatenAcht Kandidaten zur Bundestags- wahl stellten sich der kontro- versen Diskussion. weiterlesen
Briefwahl-Rekord ...
wahlbriefe kastenÜber 13.000 haben Brief- wahlunterlagen beantragt. Das sind 27 % der Wählerinnen & Wähler in Landshut. weiterlesen

Vom 12. - 28.Okt. COMEDIA MUNDI in Landshut

comedia mundi

Landshut (13.09.2017) 1983, vor über 30 Jahren gastierte COMOEDIA MUNDI erstmals in Landshut. Es war damals der erste Spielort überhaupt in der Geschichte des Theaters. Inzwischen ist Landshut fester, biennaler Standort des renommierten, internationalen Tourneetheaters geworden.

Die Sommertournee von Bayern einzigem Zelttheater begann nach der Uraufführung von Babettes Fest im April 2017 im Schloss Trautskirchen im Mai in Regensburg. Von dort ging es weiter nach Frankfurt. Nach dem bejubelten Gastspiel in Nürnberg ziehen die Kulturnomaden mit (Zelt)Sack und Pack um nach Landshut, wo die Zelt-Tournee im Ende Oktober endet. 50 Tonnen Material auf über 100 Rädern bieten professionelles Theater in einen ganz besonderen Rahmen.

Vom 12. bis zum 28. Oktober stehen Theaterzelt und Wagen im Herzen der Stadt auf der Mühleninsel. Gefördert vom Hauptamt der Stadt Landshut und dem Bayerischen Ministerium für Bildung & Kultur, Wissenschaft & Kunst ist dies das einzige Zeltgastspiel 2017 in Niederbayern.

Am Donnerstag, 12. Oktober beginnt der Kartenvorverkauf vor Ort im einmaligen Ambiente von Caféwagen und Theaterzelt. Abends ist um 20 Uhr die Landshuter Premiere der neuen Produktion "Babettes Fest" frei nach einer Erzählung von Tania Blixen:

Babette, Köchin in einem Nobelrestaurant, flieht vor den Unruhen der Pariser Kommune 1871 nach Norwegen in ein kleines puritanisches Dorf. Zwei gläubige Schwestern nehmen sie auf. Ein Lotteriegewinn ermöglicht Babette noch einmal ihr Können auszuleben und sie erbittet sich, zum Jahrestag des verstorbenen Dorfprobst zu kochen. Für einen Abend bringt sie damit gegen den Widerstand der Dorfbewohner die zerstrittene Gemeinschaft wieder zusammen. Ein Stück über Flucht und Anpassung, Enthaltung und Sinnlichkeit, Gemeinsamkeit, Einsamkeit und Kunst als Geschenk.

Inszenierung: Maximilian Berger

Text: Fabian Schwarz

Schauspiel: Loes Snijders (NL), Katja Schanz, Christina Woike, Fabian Schwarz.
Musik & Sounds - Robert Stephan, Loes Snijders
Bühne - Maja Rumswinkel (PL), Fabian Schwarz,
Kostüme – K-MI, Joelle Clerc (FR)
Licht & Ton – Filippo De Capitani (IT)

Ab Freitag, den 6. Oktober beginnen die aufwendigen Aufbauarbeiten.

Karten sind zu allen Veranstaltungen ab sofort reservierbar. Im Vorverkauf sind sie zu den Öffnungszeiten des Caféwagens ab dem 12. Oktober täglich außer Montag ab 17 Uhr erhältlich.

Neben den 11 Aufführungen von Babettes Fest bieten wir

Kindertheater

FRAU SONNTAGS WOCHE

http://www.comoedia-mundi.de/theater/frau-sonntags-woche/

Sonntag, 15. Oktober, 16 Uhr

Als Kinderstück zeigen wir "FRAU SONNTAGS WOCHE" - für Menschen ab 4 Jahren und Omas und Opas auch ohne Enkelkinder!

Ganz neu gibt es zum Stück das wunderbare Kinderbuch mit Illustrationen von Julia Callens!

cid:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Theaterperformance:

SECRETS ODER WOFÜR ES SICH ZU SCHÄMEN LOHNT
http://www.merle-lisek.de/secrets.html

Dienstag, 17. Oktober, 20 Uhr

Echte Gemeinmisse von echten Menschen echt berührend vorgetragen und nicht jugendfrei performed von Merle Lisek, ehemaligem Ensemblemitglied der COMOEDIA MUNDI.

Konzert:

EIN WEILLCHEN VERWEILEN – Hommage an Kurt Weill

http://www.comoedia-mundi.de/musik/bigweill/

Sonntag, 22. Oktober, 20 Uhr

Mit Loes Snijders – Gesang, Christian Jung – Piano und Ulrike Möckel - Zwischentexte

Lesung:

ERWISCHT - OHRENTHEATER

Dienstag, 24. Oktober, 20 Uhr

Mit Loes Snijders und Ulrike Möckel

 

RSS-Abo