LR Dreier sagt "Danke"
dreier neu kopf landratweil Bund und Freistaat wie versprochen 1,5 Mio. Euro Kosten für Flüchtlinge übernehmen. weiterlesen
Die BMW Group lädt ein
bmw logoheute, 25.6., in Landshut & Ergolding: "50 Jahre BMW in Nie- derbayern". weiterlesen
Die 44 Stadträte sollen

putz will kastenschon am 7. Juli zustimmen, dass OB Alexander Putz am 30.4. 2020 zurücktreten kann. weiterlesen   

Zu große Klassen ...

aiwanger kastenkritisiert MdL Hubert Aiwanger, vor allem bei den Realschulen (60 %) und Gymasien (54 %). weiterlesen

Über autonomes Fahren

leeb christina kastenspricht Christina-Maria Leeb (Uni Passau) aus ethischer Sicht am 20.6. bei einer Tagung in LA. weiterlesen

Am So.,18.6. DER STURM von William Shakespeare

sturm drei

Landshut (16.06.2017) Am Sonntag (18.6.) ist im kleinen theater - Kammerspiele Landshut - um 19 Uhr DER STURM von Wiliam Shakespeare, Regie Sven Grunert, zu sehen: mit Julius Bornmann, Maja Elsenhans, Knud Fehlauer, Sebastian Hofmüller, Sven Hussock, Rudi Knauss, Stefan Lehnen, Christian Mark, Anna Schumacher, Andreas Sigrist

Die Erfolgsinszenierung aus der letzten Spielzeit ist zurück an den KAMMERSPIELEN LANDSHUT. Das kleine theater wird wieder zu einer magischen Insel, auf der sich die Geschichte des Lebens ereignet. Auf dieser Insel regiert die Magie, die Fantasie und die Usurpation: die Hexe Sycorax, der Luftgeist Ariel und Caliban. Auch Prospero entdeckt hier das Übernatürliche für sich und wird auf der magischen Insel endlich zu dem Herrscher, der er in der Heimat sein sollte. William Shakespeares DER STURM ist ein zeitloses Stück und eine bunte und kluge Parabel auf das menschliche Leben in seinen Untiefen und Strömungen, aufbrausend zwischen Ebbe und Flut.

Die Medien berichteten: "Ein großer Abend!" (Nachtkritik) ; "Meisterhafte Shakespeare-Inszenierung mit famosen Schauspielern. Kommen, Sehen, Staunen." (Wochenblatt) ; "Nach etwas mehr als zwei Stunden Sturm dampft das kleine theater und entlässt ein beseeltes Publikum." (Landshuter Zeitung)

Foto Gianmarco Bresadola

RSS-Abo