Ein Eröffnungskonzert 
biswurm kastengeben Roland Biswurm (re.) und Martin Kubetz am 24.3. in der Litvai-Galerie zu dessen Arbeiten MIRROR II.  weiterlesen
7.4.: Glatter Stabwechsel?
radlmeier helmut kopfhslingr kastenDie 650 Mitglie- der CSU wählen am 7.04. neuen Parteichef. weiterlesen
Fritz König-Ausstellung

fritz kastenAm 19. März findet im Skulp- turenmuseum eine neue Führung durch die Ausstellung statt. weiterlesen   

27:13 pro Spielhalle

spielhalle kastenDer Stadt- rat hat am Freitag 27:13 für eine Spielhalle votiert. weiterlesen

Noch enger kooperieren

radl spo kasten neuwollen CSU- Fraktions chef Daniel Sporen & MdL Helmut Ralmeier. weiterlesen

"ZWISCHEN SEX UND 60.: Mit Vollgas in die zweite Lebenshälfte" - Fulminante Show im kleinen theater

beier angelikaLandshut (21.01.2017) Am Donnerstag, 23. Februar, ist im kleinen theater in der Reihe "WortStark" Angelika Beier „Zwischen Sex und 60: mit Vollgas in die zweite Lebenshälfte" in einer fulminanten Bühnenshow satirischen Ausmaßes  zu erleben.

Überfällt Sie abends um 10 gelegentlich eine merkwürdige Bettschwere? Klingt die neueste Band für Sie wie ein mittelschwerer Verkehrsunfall?

Müssen Sie abends nicht mehr zuhause vorglühen, um Geld zu sparen? Lösen Sie lieber Sudoku-Rätsel anstatt an Kamasutra, Tantra und fesselnden Sex zu denken? Sie können sich zwar noch gut an das „erste Mal" erinnern, aber nicht mehr an das letzte Mal?
Wenn Sie mindestens eine dieser Fragen mit Ja beantworten können, dann haben Sie das Ende Ihrer Jugend erreicht und sind reif für Angelika Beiers Programm.

Angelika Beier spielt Fanny. Und Fanny ist eine Frau in den „besten Jahren." Kein Wunder, sie ist in den besten, weil sie die Guten bereits hinter sich hat.
Das meiste in ihrem Leben ist Second Hand: Second Hand-Gefühle, abgelegte Ehemänner, gebrauchte Leidenschaften, erprobte Gewohnheiten, liebgewordene Gewissheiten.
Konsequenterweise eröffnet Fanny einen Second Hand-Laden. Schließlich hat sich viel angesammelt in ihrem Bühnenleben: Klamotten, Requisiten, verrückte Geschichten. Als leidenschaftliche Kabarettistin serviert und verkauft sie nun die zahllosen Köstlich- und Peinlichkeiten ihres gebrauchten Lebens in einer fulminanten Bühnenshow satirischen Ausmaßes. Alles Vintage: pointiert gereift und komödiantisch gestylt.

Ein hoch vergnüglicher Abend mit Angelika Beier, über das Leben an sich und die Liebe im Besonderen.
Denn das Leben ist zu schön, um es zuhause auf der Couch zu vertrödeln.

Regie : Evelyn Plank
Textliche und musikalische Mitwirkung: Walter Zauner, Katharina Horn, Carolyn Breuer, Thomas Bogenberger

RSS-Abo