Akuter Herzinfarkt ...
murat kasten neuwas tun? - Darüber spricht am 22.11. in der VHS Vilsbiburg in türkischer Sprache Dr. Murat Kardastar.  weiterlesen  
FDP-"General" mit 34 ...
hoffmann kasten neuwurde der Landshuter Stadtrat und Landtagskandidat Norbet Hoffmann am Samstag beim Landesparteit. weiterlesen
Eva Maria Kelch, Neue
kelch neukastenLeiterin der Arbeitsagentur Landshut/Pfarr- kirchen, zieht Bilanz: 600 Lehrstellen sind noch unbesetzt. weiterlesen
Bei der Gründernacht
refernt kastender Hochschule stellte Dr. Rafael Fietzek sein viel diskutiertes neu gegründetes Unternehmen COMPREDICT vor . weiterlesen
Mutig: Stefan Brandl ...
brandl kastenVorsitzender der Geschäftsführung bei ebm-papst, wandte sich an die Weltklimakon- ferenz in Bonn.  weiterlesen

Zaun angefahren, geflüchtet - Außenspiegel von Peugeot 206 abgefahren - Drei Verletzte bei Unfall

BRUCKBERG/UNTERLENGHART (14.11.2017) Von Freitag auf Samstag wurde in der Römerstraße 2 der Eckpfeiler eines Zaunes von einem unbekannten Fahrzeugführer angefahren und beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich ohne seine Personalien zu hinterlassen oder die Polizei zu verständigen.

Es entstand ein Sachschaden von rund 300 Euro. Wer hat den Unfall beobachtet? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Telefon 9252-0.

Pkw-Außenspiegel abgefahren und geflüchtet

ALTDORF (14.11.2017)  Am Montag, zwischen 13 und 15.30 Uhr, wurde in der Hauptstraße 34 von einem geparkten schwarzen Pkw, Peugeot 206, der linke Außenspiegel abgefahren. Dieser lag anschließend am Boden. Es entstand ein Sachschaden von rund 600 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle ohne seine Personalien zu hinterlassen oder die Polizei zu verständigen. Wer hat den Unfall beobachtet? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Telefon 9252-0.

Drei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

ERGOLDING (14.11.2017  Am Montag, gegen 16.55 Uhr, übersah ein 30-jähriger Italiener aus dem Landkreis Landshut beim Abbiegen von der Altdorfer Straße auf die Auffahrt zur B 299 einen entgegenkommenden Pkw, der von einer 24-jährigen Ergoldsbacherin gelenkt wurde. Aufgrund des Zusammenpralls wurde die Ergoldsbacherin auf einen weiteren Pkw frontal geschleudert, der von einem 42-Jährigen aus dem Landkreis Landshut gesteuert wurde. An diesen beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Insgesamt mussten drei Unfallbeteiligte leicht verletzt in Landshuter Krankenhäuser verbracht werden. Alle drei Pkw wurden durch einen Abschleppdienst abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden von rund 42 000 Euro. Die Verkehrsregelung erfolgte durch die Feuerwehren Piflas und Landshut.

RSS-Abo