Busse im 20-Minuten-Takt
Busse BabyBürgerentscheid am Sonntag. weiterlesen
Anja König im Endspurt
SPD Anja König 01Bis Sonntag will die SPD um jede Stimme kämpfen. weiterlesen
Kandidaten-Check
AK alle KandidatenAcht Kandidaten zur Bundestags- wahl stellten sich der kontro- versen Diskussion. weiterlesen
Briefwahl-Rekord ...
wahlbriefe kastenÜber 13.000 haben Brief- wahlunterlagen beantragt. Das sind 27 % der Wählerinnen & Wähler in Landshut. weiterlesen

Wegen "Spektakel" werden Radständer abmontiert

Landshut (13.09.20179 Wegen des „Spektakel Landshut“ von Freitag, 15., bis Sonntag, 17. Sept., müssen zur ordnungsgemäßen Durchführung der Veranstaltung am Freitag die in der Innenstadt platzierten Radständer vorübergehend verlagert werden.

Alle Fahrradbesitzer, die ihr Rad an den Radständern in der Innenstadt, insbesondere in den Bereichen Narrenbrunnen, K & L und Domfreiheit (Haushaltswaren Grimm) abgestellt haben, sollten daher die bei den betroffenen Fahrradständern aufgestellten Hinweisschilder beachten und ihr Rad bis spätestens Donnerstagabend, 14. September, entfernen. Die abgebauten Radständer werden größtenteils am Martinsfriedhof wieder bereitgestellt.

RSS-Abo