3.700 Zweitjobber ...
zweitjobber kastengibt es derzeit in Landshut, 95 % mehr als vor zehn Jahren, meldet die NGG. weiterlesen  
55 % für MdL Radlmeier
CSU RadlmeierLT-Direktkandidat. weiterlesen
SPD-Stadträte warnen ...
spd räte kastenvor dramatischer Entwicklung des Wohnungsmarktes, fordern städt. Wohnungsbau weiterlesen
Kurzgeschichten zum
kurzgeschichten kasten neuHochzeitsmythos bietet am 25.10. Dr. Franz Niehoff per Themenführung ab 18 Uhr in der Heiliggeistkirche. weiterlesen
Marco Altinger (38) ...
Marco Altinger TitelUnternehmer, Karate Lehrer, WEMID Prä- sident und Ex-Polizist ist FDP-Direktkandidat . weiterlesen

Tolles erstes Integrationsfest des TSV 63 Schönbrunn Auch OB Putz und Sport-"Promis" waren mit dabei

Landshut (19.06.2017) Am Sonntag, 11. Juni, feierte der SSV 63 Schönbrunn das erste Integrationsfest auf dem Gelände des Vereins. Anlass dieses Festes war die Ernennung des Vereins als Stützpunktverein von BLSV. Der SSV 63 Schönbrunn bekennt sich zu einer offenen und aktiven Integration von Flüchtlingen und Menschen mit Migrationshintergrund.

Ehrengäste der Veranstaltung waren der Oberbürgermeister der Stadt Landshut, Alexander Putz mit Frau Sabine, der BLSV-Bezirksvorsitzende Niederbayerns, Udo Egleder, und der BLSV-Kreisvorsitzende Landshuts, Hans Pongratz. Ein spannendes Fußballturnier, gute Verköstigung, ein Kinderprogramm und das gute Miteinander von Menschen verschiedener Herkunft bei wunderschönem Wetter trugen zum Gelingen des Festes bei.

Die vier Mannschaften platzierten sich im Turnier wie folgt:

1. Platz VALA e.V. Landshut (afrikanische Mannschaft)

2. Platz AC Milan Landshut

3. Platz SSV63 Landshut Schönbrunn

4. Platz Koloro Haus international (bestehend aus Flüchtlingen und Spielern mit Migrationshintergrund)

Am Ende des Turniers gab es Siegesgesänge und -tänze der afrikanischen Spieler von VALA e.V. Eine Neuauflage des Festes im nächsten Jahr ist bereits beschlossen.

RSS-Abo