Akuter Herzinfarkt ...
murat kasten neuwas tun? - Darüber spricht am 22.11. in der VHS Vilsbiburg in türkischer Sprache Dr. Murat Kardastar.  weiterlesen  
FDP-"General" mit 34 ...
hoffmann kasten neuwurde der Landshuter Stadtrat und Landtagskandidat Norbet Hoffmann am Samstag beim Landesparteit. weiterlesen
Eva Maria Kelch, Neue
kelch neukastenLeiterin der Arbeitsagentur Landshut/Pfarr- kirchen, zieht Bilanz: 600 Lehrstellen sind noch unbesetzt. weiterlesen
Bei der Gründernacht
refernt kastender Hochschule stellte Dr. Rafael Fietzek sein viel diskutiertes neu gegründetes Unternehmen COMPREDICT vor . weiterlesen
Mutig: Stefan Brandl ...
brandl kastenVorsitzender der Geschäftsführung bei ebm-papst, wandte sich an die Weltklimakon- ferenz in Bonn.  weiterlesen

MdL Radlmeier für wohnortnahe Bargeldversorgung

(18.05.2071) Aufgrund der anhaltenden Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank müssen immer mehr Banken und Sparkassen ihre Kosten senken. Dazu gehört auch, dass Filialen geschlossen oder Öffnungszeiten begrenzt werden. Auch Geldautomaten werden abgebaut.

Dies führt zu einer deutlichen Verschlechterung der Bargeldversorgung im ländlichen Raum. Von den Vorständen der Sparkassen und VR-Banken wird die gegenseitige gebührenfreie Anerkennung der Bankcards als nur in besonderen Ausnahmefällen zulässige Option mitgeteilt. Angeblich stehen kartellrechtliche Vorgaben dagegen.

„Die CSU-Landtagsfraktion hat deshalb heute mit einem Antrag die Staatsregierung aufgefordert, zu prüfen, inwieweit kartellrechtliche Vorgaben die Kooperation von Genossenschaftsbanken und Sparkassen behindern. Unser Ziel ist es, die wohnortnahe Bargeldversorgung zu erhalten. Die gemeinsame Bereitstellung von Geldautomaten kann dazu beitragen“, erläutert Helmut Radlmeier, Stimmkreisabgeordneter für die Region Landshut.

RSS-Abo