Akuter Herzinfarkt ...
murat kasten neuwas tun? - Darüber spricht am 22.11. in der VHS Vilsbiburg in türkischer Sprache Dr. Murat Kardastar.  weiterlesen  
FDP-"General" mit 34 ...
hoffmann kasten neuwurde der Landshuter Stadtrat und Landtagskandidat Norbet Hoffmann am Samstag beim Landesparteit. weiterlesen
Eva Maria Kelch, Neue
kelch neukastenLeiterin der Arbeitsagentur Landshut/Pfarr- kirchen, zieht Bilanz: 600 Lehrstellen sind noch unbesetzt. weiterlesen
Bei der Gründernacht
refernt kastender Hochschule stellte Dr. Rafael Fietzek sein viel diskutiertes neu gegründetes Unternehmen COMPREDICT vor . weiterlesen
Mutig: Stefan Brandl ...
brandl kastenVorsitzender der Geschäftsführung bei ebm-papst, wandte sich an die Weltklimakon- ferenz in Bonn.  weiterlesen

Vernissage 1.6.: Nach Berlin, München, Wien, London stellt Alexander Hintersberger (39) im Röcklturm aus

hintersberger

Landshut (17.05.2017)  Am Donnerstag, 1. Juni, findet um 19 Uhr die Vernissage zur Ausstellung „Plastiken und Zeichnungen“ des Niederalteicher Bildhauers Alexander Hintersberger im Röcklturm statt.

Begrüßen wird Stadträtin Maria Haucke in Vertretung von Oberbürgermeister Alexander Putz. Der Heimatpfleger des Landkreises Deggendorf, Florian Jung, führt in das Werk des Künstlers ein. Musikalisch umrahmt wird die Vernissage von Sabrina Hintersberger, Flöte. Die Veranstaltung ist öffentlich und der Eintritt ist frei.

Hintersberger widmet sich in seiner künstlerischen Arbeit der Darstellung des Menschen. Dabei handelt es sich nicht um ein exaktes Abbilden, vielmehr wird der menschliche Körper als Ausgangsbasis für die formale Abstraktion verwendet. Die Arbeiten des Bildhauers sind fragmenthaft und auf das Wesentliche reduziert.

Der 39-jährige Künstler begann bereits mit 16 Jahren seine Ausbildung der Holzbildhauerei an der Berufsfachschule in Berchtesgaden. Danach besuchte er die Meisterschule für das Holzbildhauerhandwerk in München, die er mit dem Meistertitel abschloss. Aufgrund hervorragender Leistungen wurde er mit dem Bayerischen Meisterpreis ausgezeichnet. Es folgte das Studium der klassischen Bildhauerei an der Universität für angewandte Kunst in Wien, das er im Jahr 2006 als Magister Artium beendete. Seit dieser Zeit ist Alexander Hintersberger als freischaffender Künstler tätig.

Seine Werke wurden bereits bei Ausstellungen in München, Berlin, Wien oder London gezeigt.

Ausstellungsdaten:

Vernissage: 1. Juni 2017, 19.00 Uhr, öffentlich

Ausstellung: 2. - 25. Juni, Dienstag – Sonntag, jeweils von 14.00 – 18.00 Uhr

Der Eintritt ist frei

RSS-Abo