Brutaler Schläger gesucht

SchlägerEin 30jähriger wurde in Landshut mit einem Schlagring und Tritten am Kopf schwer verletzt. Wer kennt den Täter? 5.000 Belohnung!  weiterlesen

4.260 Unterschriften

Westtangente Unterschriftengegen die Westumgehung an OB Putz überreicht.  weiterlesen

Geburtstagsständchen

putz will kastenDer Landshuter Rathauschef, OB Alexander Putz, feierte seinen 54. Geburtstag mit vielen jungen Gratulanten.  weiterlesen

4.400 Unterschriften

Bürgerentscheid Busse Babyfür den Bürgerentscheid "Busse Baby" übergeben. weiterlesen

Spricht in Landshut

alexander lanbsd kasten neuAlexander Lambsdorff, FDP, Vizepräsident des Europaparlaments spricht am 28.07. im Bernlohner zur Europapolitik. weiterlesen

Am Do., 1. Juni: "Erste Landshuter Nacht der Poesie" Tolle Idee: Sofort anmelden, das wird ein "Renner"

prantl nacht

Landshut (17.05.2017) Am Donnerstag, 1. Juni, findet ab 20.30 Uhr im Prantlgarten die "Erste Landshuter Nacht der Poesie" statt. Eintritt 12 Euro, ermäßigt 8 Euro. Um Anmeldung wird gebeten unter: Tel 0871/890 21 | Fax 0871/890 23 I Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unterm sommerlichen Abendhimmel lesen im Prantlgarten vor dem Portal des Skulpturenmuseums im Hofberg sechs LyrikerInnen ihre Gedichte: Angela Kreuz (Regensburg), Sabine Eva Rädisch (Regensburg), Barbara Krohn (Regensburg), Thomas Schmid (Geisenhausen), Siegfried Schüller (Mühlhausen an der Sulz) und Gernot Häublein (Altfraunhofen).

Der Abend wird moderiert von Dr. Marita A. Panzer, Regensburg, der 2. Vorsitzenden des Verbands deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller in Bayern.

Dazu spielt das München-Landshuter *Duo Millefleurs* (Sarah Kobler, Saxophone; Nestan Heberger, E-Piano) moderne spanisch-portugiesische und
lateinamerikanische Musik. - Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Foyer des Skulpturenmuseums statt.

 

RSS-Abo