3.700 Zweitjobber ...
zweitjobber kastengibt es derzeit in Landshut, 95 % mehr als vor zehn Jahren, meldet die NGG. weiterlesen  
55 % für MdL Radlmeier
CSU RadlmeierLT-Direktkandidat. weiterlesen
SPD-Stadträte warnen ...
spd räte kastenvor dramatischer Entwicklung des Wohnungsmarktes, fordern städt. Wohnungsbau weiterlesen
Aktionstag am 21.10. vor
betonflut kastendem Rathaus. Werbung für ein Volksbegehren. weiterlesen
Marco Altinger (38) ...
Marco Altinger TitelUnternehmer, Karate Lehrer, WEMID Prä- sident und Ex-Polizist ist FDP-Direktkandidat . weiterlesen

Heute 19.30 Uhr Pod.-Disk. 'Radelt Landshut sicher?'


Landshut (20.04.2017) Unter dem Motto „Landshut radelt sicher?!“ findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe der Stadt zum 200. Fahrrad-Jubiläum und der „Fahrrad-Aktionstage“ heute, Donnerstag (20.4.) um 19.30 Uhr im Salzstadel in der Steckengasse, eine Podiumsdiskussion statt.

Nach der Begrüßung durch Oberbürgermeister Alexander Putz wird Diplom-Ingenieur Johannes Ziegler vom „Bayerischen Staatsministerium des Inneren, für Bau und Verkehr“ einen kurzen Vortrag rund um das Thema „Sicher radeln“ geben: Radfahren macht Spaß und ist gesund. Um Unfälle zu vermeiden, ist rücksichtsvolles und regelkonformes Fahren sehr wichtig. Ein Miteinander statt ein Gegeneinander der Verkehrsteilnehmer sind gefragt. Weiterhin spielen infrastrukturelle Verbesserungen, wie Fahrradschutzstreifen eine bedeutsame Rolle bei der Erhöhung der Verkehrssicherheit.
Doch wie sieht die Situation in Landshut aus?

Alle Bürgerinnen und Bürger sind zur Veranstaltung eingeladen. Mit auf dem Podium: ein Vertreter der Polizeiinspektion Landshut, der Verkehrsplaner der Stadt, Magnus Stadler, sowie der Vorsitzende des „Verkehrsclub Deutschland“ (VCD) Kreisverband Landshut/Dingolfing-Landshut, Siegfried Polsfuß. Moderiert wird die Podiumsdiskussion vom Chefredakteur der Landshuter Zeitung, Uli Karg

RSS-Abo