ÖPNV: Busse Baby 
Busse BabyAb sofort können sich alle Lands- huter an dem Bürgerbe- gehren für besseren Busverkehr beteiligen.  weiterlesen
7.4.: Glatter Stabwechsel?
radlmeier helmut kopfhslingr kastenDie 650 Mitglie- der CSU wählen am 7.04. neuen Parteichef. weiterlesen
Jan./Febr. -156 Einwohner

rampf kastenIm Januar/Februar 2017 hat Landshut um 156 Einwohner abgenommen. Die Rampf-Amtszeit steht für Zuwachs. weiterlesen   

27:13 pro Spielhalle

spielhalle kastenDer Stadt- rat hat am Freitag 27:13 für eine Spielhalle votiert. weiterlesen

Noch enger kooperieren

radl spo kasten neuwollen CSU- Fraktions chef Daniel Sporen & MdL Helmut Ralmeier. weiterlesen

Nach zwölf Jahren OB Hans Rampf: Heiterer und dankerfüllter Abschied aller Stadträte im Plenarsaal

abschied rampf

Abschieds-Foto: OB Hans Rampf und fast alle der 44 Stadträte 

Landshut (17.12.2026) Es war der ausdrückliche Wunsch von Oberbürgermeister Hans Rampf, dass er nach zwölf Jahren (144 Monate) im Amt nach der letzten Plenarsitzung im großen Sitzungssaal des Rathauses verabschiedet wird und nicht etwa im Rathausprunksaal. Erst wurden am Freitagnachmittag (16.12.) ab 14 Uhr 23 Tagesordnungspunkte drei Stunden lang abgearbeitet ehe ohne Pause der Absschied ebenso heiter wie eindrucksvoll dankerfüllt zelebriert wurde. - Foto Willi Forster 

Eine längere Laudatio hielt 2. Bürgermeister Dr. Thomas Keyßner. Kürzere Reden folgten von den Vertretern aller fünf Stadratsfraktionen sowie der Auschussgemeinschaft und auch FDP-Stadtrat Robert Hoffmmann kam als (FDP-Einzelkämpfer im Stadtrat) zu Wort. Es gab sehr viel Lob für die zwölfjährige Rampf-Amtsjahre, viele persönliche Worte der Wertschäftung und des Dankes und auch explizit Heiteres, nicht zuletzt von OB Hans Rampf selbst, der freiweg in seiner kurzen Ansprache schlussendlich erklärte: "Ich bin wohl ein Genie" und meinte damit hellauf lachend vor allem seinen mittlerweile sogar kulturellen Sachverstand.  - Ein ausführlicher Bericht mit Bildern  folgt am Sonntag. - Wir hatten bis heute, Samstagabend, 20 Uhr, leider einen technischen Ausfall mit unserer Homepage. /hs - Foto Wili Forster           

RSS-Abo